Unsere Fortbildungen

Neue Weiterbildungspflicht für Immobilienverwalter

Das im September 2017 im Bundesrat verabschiedete Gesetz zur Einführung einer Berufszugangsvoraussetzung für Wohnimmobilienverwalter sieht eine Weiterbildungs- sowie Informationspflicht gegenüber dem Verbraucher vor.

Die nötigen Kenntnisse für eine ordnungsgemäße  Verwaltung sind vielfältig. Daher war es für uns auch ohne dieses Gesetz wichtig und selbstverständlich, stets auf dem Laufenden zu sein.


Andrea Senze-Kiko

2017

IHK Frankfurt:

Aufbau und Führung einer WEG-Verwaltung

Grundlagen der Bautechnik

Typische Schwachstellen an Gebäuden

 

VDIV-RPS: Miet- und WEG-Recht

Christiane Seelen

2017

IHK Frankfurt:

Aufbau und Führung einer WEG-Verwaltung

Grundlagen der Bautechnik

Typische Schwachstellen an Gebäuden

 

DDIV:

Heizkostenabrechnung: Recht, Technik, Abrechnung, Digitalisierung

 

VDIV-RPS:

Miet- und WEG-Recht